IBM Livestudio Magazin 9. Juni: Cyberattacken, IT- und OT-Security und IBM Virtual Security Summit

Im IBM Livestudio Magazin vom 9. Juni dreht sich alles um das Thema Security: Cyberattacken als elementare Bedrohung – Lisa Unkelhäußer, Security Channel Leader DACH, zeigt, warum Cyberattacken heutzutage gefährlicher sind als Feuer. Durchschnittlich sind Angreifer 206 Tage im Netz, bevor der Angriff entdeckt wird. Notfallpläne sind im Cybersecurity-Bereich daher unternehmenskritisch, da die durchschnittlichen Kosten eines Angriffs in Deutschland bei knapp 5 Mio. Euro liegen. Wenn man allerdings einen Incident Response Plan hat, kann man 37 Prozent der Kosten sparen. Hierfür müssen Technologie, Prozesse und Menschen in Einklang gebracht werden. Das Thema Security Analytics erläutert Dr. Ralf Finger, Geschäftsführer des IBM Business Partners Information Works. Hierbei geht es um alle Arten von Ermittlungstätigkeiten, etwa in den Bereichen Geldwäsche, Konzernsicherheit oder andere Arten der polizeilichen Arbeit Auch hier spielt der Umgang mit und die Analyse von immer mehr Daten eine Rolle. Welche Rolle hier Big-Data-Plattformen spielen können und welche Kompetenzen dabei nötig sind erklärt Ralf Inger unserer Security-Expertin Lisa. Ein Bereich, der so spannend ist, wie er sich anhört. Martin Runde, Marketing Manager IBM Security, gibt abschließend einen Ausblick auf den IBM Security Summit.

 Weitere Infos zu unseren Themen:

IBM Security Summit: http://ibm.biz/security-summit